Regelmässige Kurse

jahreskurs
«einstieg ins qigong»

Unsere laufenden und erfolgreichen Jahreskurse finden derzeit alle exklusiv in Bern und am Abend statt. Für das kommende Jahr haben wir uns deshalb entschieden, eine neue Möglichkeit der Regelmässigkeit, des Lernens und Zusammenkommens anzubieten, die gerade auch für Leute von ausserhalb sehr interessant sein dürfte.

Nach wie vor ist es für uns wichtig, ein Gefäss zu kreieren, welches es erlaubt und begünstigt, Qi Gong in seiner Tiefe, Funktionalität und Schönheit zu erlernen. Das Fortschreiten in einer festen Gruppe bietet die Grundlage für profundes Lernen. Das Etablieren einer eigenen Übungspraxis ist dabei eines der zentralen Themen des ersten Jahres und entscheidend für einen Anfänger, da die Kraft und Wirkung von Qi Gong sich nur im Tun – durch üben entfaltet. Die Erfahrung von Stabilität, Kontinuität und Gemeinsamkeit ist auf diesem Weg absolut hilfreich und unterstützend.

Wir werden den Unterricht in 6 Wochenend-Blöcken plus 2 Vertiefungstagen (Samstag) über das Jahr verteilt gestalten. Dieses Setting ermöglicht durch seine zeitliche Intensität ein vertieftes Arbeiten zu jeweils bestimmten Inhalten und Themen.
Die Kursblöcke bilden eine solide Basis, bieten einen umfänglichen Einstieg in die Arbeit mit Qi, lassen die Wirkungsweise der Methode und der Übungen tief erfahrbar werden und geben Raum für Wandlung.

INHALTE

Wir lernen in diesem Jahr grundsätzliche Prinzipien und Fertigkeiten der Arbeit mit Qi und dem Körper kennen.

Im bewegten Qi Gong erlernen wir den Körper von einem Zentrum aus als Ganzes effizient und organisiert zu bewegen und erfahren, wie diese Art von Bewegungen Qi (Lebensenergie), Blut und Flüssigkeiten kraftvoll und harmonisch durch den Körper zirkulieren lassen. Zudem entstehen eine (neue) Bewusstheit und ein (anderes) Verständnis für Qi, Körper, Bewegung und für unser Leben als solches.

Im stillen Qi Gong widmen wir uns inneren Praktiken (Nei Gong), die uns helfen, das Nervensystem zu regulieren, zu reinigen und zu stärken. In diesem Zusammenhang werden uns innere physische, emotionale und mentale Vorgänge bewusst und wir lernen, diese zu steuern.

Ein fundiertes Qi Gong bildet die Grundlagen für die Kunst des Taijiquan. Aufbauend auf diesen Grundlagen-Jahreskurs ist eine Weiterführung ins Taijiquan möglich und geplant. Komplexere Formen wie Taijiquan, Bagua Zhang, oder auch die Handhabung verschiedener Waffen (Fächer, Schwert…) innerhalb der Kampfkünste bauen auf dem Qi Gong auf, wie wir es lehren und können weiterführend erlernt werden.

Kursort: Übungsraum Steigerhubel (UG), Steigerhubelstrasse 65, Bern

DATUM THEMA
Block 1 13./14.3.21 «Kleine Gemüse und Fang Song Gong» - Öffnen und Verbinden, Übungen für jeden Tag
DER Einsteigerkurs ins Qi Gong. Viele kleine Grundübungen für jede Körperstruktur öffnen den Körper, machen ihn flexibel, durchlässig und bewusster. Ideal für das tägliche Üben zuhause.
Block 2 17./18.4.21 Qi Gong und die Wirbelsäule - «Das Erwachen der Wirbelsäule»
Die Wirbelsäule ist Ausdruck der Mittellinie und des Zentralkanals im Körper. Eine bewegliche, bewusste und steuerbare Wirbelsäule ist nicht nur entscheidend für Gesundheit und Wohlbefinden, sondern auch Grundlage dafür, dass Qi Gong-Übungen ihre Wirkung entfalten können. Einfache und effektive Übungen für jeden Rücken.
Vertiefung 08.05.21 Qi Gong und die Wirbelsäule Vertiefungstag
Block 3 19./20.6.21 Zhan Zhuang - «Stehen wie ein Baum»
Stehendes Qi Gong ist Grundlage der inneren Kampfkünste und der inneren Arbeit im Qi Gong. Der Körper wird ausgerichtet, das Qi kraftvoll und das Nervensystem gereinigt. Stille Kraft und kraftvolle Stille entstehen.
Block 4 04./05.9.21 Steigen und Sinken – «Das Erwachen des Qi»
Dieser Kurs ist Grundlage jedes ernsthaften Qi Gongs. Wir lernen Qi, Blut und Flüssigkeiten gezielt in unserem Körper zirkulieren zu lassen. Wunderbares Set von Übungen!
Vertiefung 23.10.21 Steigen und Sinken Vertiefungstag
Block 5 13./14.11.21 Daoistische Atmung – «Der Wind der die Frühlingsblüten öffnet»
Atem ist Leben – Atem ist Qi. Die Kultivierung einer tiefen Bauchatmung ist Grundlage für Meditation und Qi Gong. In diesem Kurs lernen wir durch tiefe Entspannung und das Auflösen von Blockaden unseren Atem zu regulieren.
Block 6 04./05.12.21 Wolkenhände – «Hände die sich wie Wolken bewegen»
Wir lernen ein schönes und berührendes Übungsset, welches die Verbindung von Qi Gong zu Taijiquan herstellt. Eine umfassende und herausfordernde Praxis, welche die beiden Hirnhälften synchronisiert und den ganzen Körper miteinbezieht.

Zeit: jeweils 9.30-16.30 (inkl. 2 Stunden Mittagspause)

Preis: CHF 2100.-*

Ermässigung: mit der Kulturlegi bekommst du 40% Rabatt auf den Kurspreis

Der Kurs ist EMR-anerkannt (70 Stunden)

Der Kurs findet LIVE statt, wann immer möglich. Der direkte Kontakt und Austausch zwischen Lehrer und Schülern, das erleb- und begreifbare Lernen in der Gruppe ist auf diesem Übungs- und Entwicklungsweg zentral und unverzichtbar. Trotzdem sind wir ausgerüstet, eingespielt und erfahren im Online-Unterricht, um gegebenenfalls auf ZOOM auszuweichen. So kann der Kurs verlässlich in dieser Form geplant werden, auch in dieser unsicheren Zeit. Die Vermittlung von Wissen, Fähigkeiten und Fertigkeiten haben bei uns Priorität, und zwar unter allen Umständen und in hoher Qualität.

*alle Preise verstehen sich zuzüglich 7,7% MwS

Ein Einstieg in diesen laufenden Kurs ist nur nach Absprache möglich. Interessierst du dich für eine Schnupperstunde oder möchtest mehr Infos? Wir freuen uns über deine Nachricht: info@path-of-dao-qigong.ch

de_DE