NEUJAHRS-MEDITATIONS-RETREAT

stille kultivieren - qi gong und meditation

POLEN28.12.2021 – 3.1.2022

Der Bezug zwischen Qi Gong und Meditation ist seit jeher besonders eng. Schon eine der Entstehungsgeschichten beschreibt Bodhidharma, den ersten Zen Patriarchen, als den Begründer von Qi Gong.

Die stille und innere Qualität der Übungen des Qi Gong bietet die ideale Grundlage und schafft Voraussetzungen für eine tiefe und kraftvolle Meditation.

In Zeiten stetig wachsender Komplexität unseres Alltags, in Zeiten von Hochtechnologien, Stress und globalem Burnout, Entfremdung von sich selbst, übersteigerten Ansprüchen und Erwartungen, gestörten Schlaf- und Wachrhythmen sowie Zeitnot gibt es ein dringendes Bedürfnis nach Halt und Stille. 

Es ist unabdinglich Wege und Methoden zu finden, die uns erlauben und helfen, wieder Zeit zu finden und uns in innerer Einkehr uns selbst zuzuwenden. In verschiedensten Kulturen und Zeiten gab und gibt es Übungen der Meditation. Dabei handelt es sich um tiefe innere Prozesse von Regulation und Transformation des Seins und Bewusstseins, die von außen erst einmal nicht sichtbar sind. Auch sprachlich logisch sowie intellektuell sind diese Vorgänge kaum nachvollziehbar, werden missverstanden, unvollständig oder fehlerhaft weitergegeben oder sind ganz verloren gegangen. Es mangelt an praktischer Anleitung und Methodik, an didaktischem Vorgehen. Die daoistische Meditationspraxis dagegen, mit ihrem Bezug zum Qi Gong und dem daraus resultierenden Wissen um die Qualitäten und Dynamiken von Qi, gibt den Übenden konkrete Instrumente und Fertigkeiten in die Hand.

In diesem Retreat werden wir uns Zeit nehmen, ein Verständnis für die innere Arbeit aufzubauen und Fähigkeiten zu erlangen, die uns helfen auf dem Weg zum Bewusst(en) Sein. Die Zeit des Jahreswechsels eignet sich hervorragend für reflektive Arbeit und Einkehr, da sich im Winter die Energie tief in die Wurzeln zurückzieht und in Stille auf das erneute Spriessen wartet.

Wir werden Meditation im Sitzen, im Stehen, im Gehen und in der Interaktion praktizieren, um die Integration in den Alltag von erlebten und gelernten Inhalten zu erleichtern.
Die Praxis in dieser Woche wird sich immer nach den Bedürfnissen und Möglichkeiten der Teilnehmenden richten. So kann beispielsweise die Sitzmeditation auf Stühlen praktiziert werden, da das Sitzen auf dem Boden für viele Menschen ermüdend und nicht zwingend notwendig für die innere Arbeit ist. Weiter werden wir in kürzeren Sequenzen üben, uns einmal mehr ausrichtend nach der Qualität und nicht der Dauer der inneren Praxis.

Es sind keine Vorkenntnisse nötig und wir richten uns speziell an Menschen, die spüren, dass sie gerne ihren Weg in die stillen Methoden und Praktiken beginnen möchten.

Der Kursort

Das Seminarhaus befindet sich im Süden von Warschau, ca. 1,5 Stunden Autofahrt vom Flughafen. Ein Transfer zwischen Flughafen und Seminarzentrum wird angeboten. Der Kursort ist umgeben von einem wunderschönen Pinienwald, ein See kann in wenigen Schritten erreicht werden. Die Übungshalle ist grosszügig und bietet direkten Zugang zum Park. Die Teilnehmenden werden in 2-Bettzimmern mit Dusche/WC untergebracht. Einzelzimmer können je nach Verfügbarkeit gebucht werden.

Stundenplan

Wir starten am Sonntag, 28. Dezember 2021 (Anreisetag) mit dem Abendessen und einer anschliessenden Abendklasse. Das Retreat endet am Samstag, 3. Januar 2022 nach der Morgenklasse und einem anschliessenden gemeinsamen Brunch. Der Shuttle bringt Flugreisende wieder zum Chopin Flughafen in Warschau.

Es werden täglich 7 Stunden Unterricht und Praxis angeboten. Die Unterrichtssprache ist Englisch mit polnischer Übersetzung. Deutsche Übersetzung kann auf Anfrage organisiert werden.

Preis

(Unterricht, Unterkunft, Verpflegung)
2-Bett Zimmer – Dusche/WCCHF 770* / 710 Euros*
Einzelbelegung Doppelzimmer (nur falls verfügbar!)CHF 840* / 770 Euros*

*Die Preise verstehen sich zuzüglich 7,7% MwSt. Der Flughafentransfer ist nicht im Kurspreis inbegriffen.

Jede Kursteilnehmerin, jeder Kursteilnehmer ist verpflichtet, für ausreichend Versicherungsschutz (Unfall und Haftpflicht) zu sorgen.
Path of Dao Qi Gong lehnt jede über den erwähnten Versicherungsschutz hinaus gehende Haftpflicht gegenüber Kursteilnehmer*innen ab.

Die Anzahl Plätze ist begrenzt! Mit einer Anzahlung von CHF/Euros 200.- (fällig bei der Anmeldung) sicherst du dir deinen Platz.

Willkommen!

de_DE