Jahreskurs Bagua Fächer und «Sechs Drachen Übung»

Ort: Bern

Der Fächer wird in vielen Kampfkunst-Traditionen als Waffe gelehrt und benutzt (zB Taiji, Bagua, Shaolin). Als leichte und kurze Waffe ist er gut zu transportieren und auch relativ einfach in der Handhabung. Jedoch sind die Techniken ausgesprochen effektiv und zugleich anmutig, elegant und wunderschön anzusehen. Der Fächer eignet sich somit als idealer Einstieg für das Waffentraining. Innerhalb dieses Jahreskurses werden sich Qi Gong-Übungen, „Sechs Drachen Übung“ und die Arbeit mit dem Fächer ergänzen, unterstützen und vervollständigen.

Ganz persönlich habe ich die Erfahrung gemacht, dass Menschen heutzutage große Berührungsängste gegenüber dem Üben mit einer Waffe haben, sich im Rahmen eines Workshops aber binnen weniger Stunden begeistert der Arbeit und dem Prozess hingeben und in ihrem Potential völlig befreit sind. Es kann sehr spannend sein sich zu erfahren in Bezug zu einem Objekt (Waffe).

Das Erlernen von Waffentechniken, in diesem Fall des Fächers, vertieft unser Verständnis, die Qualität und Kraft unseres Qi Gong.
Die „Sechs-Drachen-Übung” kann als die Qi Gong Routine des Bagua Zhang verstanden werden. Die Übungen bereiten den Körper auf die Bagua-Praxis vor, wirken auf Bänder und Sehnen sowie auch auf Faszien und innere Organe. So wird die weiche, spiralförmige und dynamische Beweglichkeit erarbeitet, die den sogenannten «Dragon Body» (Drachenkörper) ausmacht.

Das Üben steigert die Fähigkeit kohärent und kontinuierlich «zu fließen», sich innerhalb des Wechsels zu orientieren und anzupassen. All dies bildet nicht nur eine großartige Grundlage für unsere Bagua Fächer Praxis, sondern auch für unseren Alltag, gerade in der heutigen, sehr anspruchsvollen, unsteten und wechselhaften Zeit. Außerdem bergen die 6 Drachenübungen eine beeindruckende Schönheit, können auf verschiedenste Art und Weise kombiniert werden und sind in ihren Anwendungen innerhalb der Kampfkunst sehr effizient und effektiv.

Inhalte:

  • erarbeiten der Bagua Fächer Form
  • erarbeiten der «Sechs Drachen Übung»-Form
  • nutzen einer Waffe zur Vertiefung der Übungspraxis sowie des Verständnisses der Übungen
  • nutzen einer Waffe zur Potenzierung der Übungseffekte
  • Arbeit mit dem Fächer
  • Kampfkunstanwendungen
  • bewegte Meditation

 

10 Einheiten zu 2 Stunden plus 2 Intensiv-Workshops.

Ort: Übungsraum Steigerhubel, Steigerhubelstrasse 65, Bern

Zeit: Freitag 14.00-16.00

Daten reguläre Trainings:

Symbolbild

1. Semester
2. Semester
28.2. 14.8.
20.3. 4.9.
24.4 18.9.
15.5. 27.11.
12.6. 8.12.

Workshop 1: 14.-16.2.2020 (jeweils 10.00-16.30)
Workshop 2: 7./8.11.2020 (jeweils 10.00-16.30)

Preis Jahreskurs: 1350.-

Auch Neueinsteiger sind in diesem Jahreskurs herzlich willkommen!

Bei Mehrfachbelegung von Jahreskursen bekommst du einen Gutschein von 50.-, anrechenbar an einen Workshop deiner Wahl.

Anmeldung

Zurück