Ron Timm

Geboren in Deutschland, 1970.

Ron Timm

Seit 1990

Trainieren der Kampfkünste: Kung Fu und Taijiquan, sowie erster Kontakt mit Qi Gong und Meditation, in Berlin.

1993

Beginn der Shiatsu Ausbildung an der Internationalen Shiatsu Schule Kientalerhof, Kiental; Schweiz.

1995

Studium des Heilenden Dao Systems nach Mantak Chia bei Robert Stooss, Sen.Healing Dao Instructor, Tao Zentrum Mannheim.

Lehrerausbildung Healing Dao System, Qi Gong und Taijiquan, Tao Zentrum Mannheim.

Praktizieren von Zazen und Daoistischer Meditation.

Studium der Makrobiotik mit Steven Acuff, Schweden und Francoise Riviere, Rene Levi, Frankreich.

Seit 1997

Shiatsu Therapeut diplomiert bei der ISS – Kiental mit Saul Goodman.

Seit 1999

Training von Qi Gong und inneren Kampfkünsten als Schüler von Meister Peng Wu Chi, Taiwan.

Seit 2000

Studium von Seiki Soho als Schüler von Akinobu Kishi.

Seit 2007

Schüler von Bruce Frantzis, USA. Energy Arts - Daoistisches Qi Gong des Wasserweges. Energy Arts Instructor

Lebt seit 1999 in der Schweiz, unterrichtete bis 2017 als Residential Teacher am Kientalerhof, gibt Kurse in der Schweiz, Deutschland und Polen

 

Ron Timm"das qi gong welches ich praktiziere und lehre ist sehr funktionell. die übungen sind kein selbstzweck sondern haben ein ganz bestimmtes ziel. dieses ziel ist zweifacher art: einerseits entstehen kraft und struktur, das ist der bezug zur kampfkunst. andererseits wird das nervensystem entspannt und gereinigt - stille entsteht, dies ist der bezug zur meditation. stille kraft – kraftvolle stille. der weg dorthin ist nei gong, innere arbeit."