über uns

Das Qi Gong, welches innerhalb von Path of Dao praktiziert und gelehrt wird, ist durch und durch funktionell. Die Übungen sind kein Selbstzweck, sondern haben ein ganz bestimmtes Ziel. Dieses Ziel ist zweifacher Art:

Einerseits entstehen Kraft und Struktur - das ist der Bezug zum Körper und zur Kampfkunst. Andererseits wird das Nervensystem entspannt und gereinigt - Stille entsteht. Dies ist der Bezug zum Bewusstsein, zur Meditation.
Stille Kraft – kraftvolle Stille.

Der Weg dorthin ist Nei Gong, Innere Arbeit.

Ron Timm

Den traditionellen Daoistischen Methoden zu folgen und sie zu leben bereichert mein Leben in jeder Hinsicht.

Diese Praktiken – tausende von Jahren alt – bieten mir eine ganzheitliche Herangehensweise und Perspektive des modernen Lebens mit all seinen Schwierigkeiten, Fragen und Irrungen. Darüber hinaus geben sie mir konkrete Mittel und Anleitungen für das tägliche Leben und seine Herausforderungen. Immer wieder bin ich aufs Neue berührt von der Einfachheit und Effizienz der Praxis, ihrer Tiefe und Weisheit.

Ich bin sehr dankbar für alle Meister und Lehrer, die sich bemüht haben, mir mit ihrem Wissen und ihrem Können zu helfen. Dank ihnen spüre ich diesen Enthusiasmus, mein Wissen und meinen Weg zu teilen.

Geboren in Deutschland, 1970

Seit 1990
trainieren der Kampfkünste: (Shaolin)Kung Fu und Taijiquan, sowie erster Kontakt mit Qi Gong und Meditation, in Berlin.

Ausbildung zum diplomierten Shiatsu Therapeuten an der Internationalen Shiatsu Schule Kientalerhof Schweiz, bei Saul Goodman

Studium des Heilenden Dao Systems nach Mantak Chia

Lehrerausbildung Healing Dao System, Qi Gong, Taijiquan und Meditation, bei Robert Stooss, Sen.Healing Dao Instructor, Tao Zentrum Mannheim

Praktizieren von Zazen und Daoistischer Meditation

Studium der Makrobiotik mit Steven Acuff, Schweden und Francoise Rivière, René Levi, Frankreich

Seit 1999
Training von Qi Gong und inneren Kampfkünsten als Schüler von Meister Peng Wu Chi, Taiwan

Ab 2000
Studium von Seiki Soho als Schüler von Akinobu Kishi bis zu dessen Tod 2012

Seit 2007
Schüler von Bruce Frantzis, USA. Energy Arts – Daoistisches Qi Gong des Wasserweges. Certified Energy Arts Instructor

1999 – 2017
Residential Teacher am Kientalerhof, Schweiz

2015
Gründung von Path of Dao

Renata
- Management und Kursorganisation, Assistenz

Qi Gong, die Arbeit mit Qi, hat ganz unbemerkt aber stetig einen immer grösser werdenden Raum in meinem Leben, meinem Alltag eingenommen, ausgefüllt.

Die Werkzeuge, wie sie im System von Path of Dao vermittelt werden, sind einfach zu erlernen und wirksam vom ersten Tag an. Für mich war und ist der Zugang zu meinem physischen Körper, sowie zu meinem emotionalen und mentalen Körper, den ich durch das Üben mit Qi erlange, eine unglaublich wichtige Ermächtigung. Das Gefühl des Getrenntseins von sich selbst ist sehr verbreitet in der modernen Zeit und lässt viele Menschen leiden.

Sei es körperliches oder schliesslich spirituelles Ganzwerden, der Weg, wie er bei Path of Dao gegangen wird, ist ein vollumfänglicher Lebensweg.

Tomek
- Lehrer in Polen

Die Praxis bringt mich zur Quelle zurück. Schritt für Schritt, Schicht für Schicht, Glaubenssatz um Glaubenssatz. Sie ist wie die perfekte Verbindung zwischen Mutter und Vater. Vollkommen funktional. Sie riss mich aus Zuständen ernsthafter Verstörung und brachte mich ins lebendige Leben zurück. 

Als Jugendlicher erfuhr ich einmal Ganzsein, vollkommen glücklich. Dies geschah in einer Zeit, in der ich kontinuierlich auf der Suche war und mich mit Prozessen des Lebens befasste. Es passierte komplett spontan. Später, nach schwierigen und turbulenten Zeiten, brauchte ich Methoden, Lehren und Lehrer um zurück auf den Weg zu finden. Ich traf Ron Timm.

Ich bin all meinen Lehrern dankbar und immer wieder aufs Neue fasziniert von der Wirksamkeit der Methoden. Dies zu teilen ist mir ein grosses Anliegen.

2006
Nachdem ich Ron getroffen hatte, begann ich mit der Qi Gong Praxis

2007
Shiatsu Ausbildung und Praxis

2007 – 2010
Praxis der Feldenkrais-Methode mit Jacek Paszkowski

2010 – 2016
Achtsamkeitspraxis

2016
Abschluss meines Studiums an der Sportuniversität von Warschau

2016
Qi Gong wurde zur täglichen Praxis. Seit dieser Zeit habe ich mit einigen grossen Lehrern des Taiji und Qi Gong gearbeitet (zum Beispiel: Mariusz Sroczyński, Zhou Xuan Yun, Marek Baliński), immer wieder führte mich mein Weg zurück zu Ron.

2017
Ich habe angefangen, das Projekt Akademia W Gruncie Ruchu i W Gruncie Ruchu mitzugestalten

2020
Ich begann Eins-zu-eins-Unterricht mit Ron und übernahm die Organisation von Path of Dao Retreats und Workshops in Polen.

Schülerstimmen

de_DE